• Gleis1 Drogenhilfe

    ffs: Freundes- und Förderkreis Suchtkrankenhilfe e.V.

Die Einrichtung

Die Einrichtung Gleis 1 ist eine Anlauf-, Kontakt- und Aufenthaltsstelle für KonsumentInnen illegaler Drogen in fußläufiger Nähe zum Hauptbahnhof und zur Wuppertaler Innenstadt. Der Kontaktladen bietet eine angenehme Caféatmosphäre, wo neben warmen Malzeiten, Hygieneangebote und Spritzentausch vorgehalten werden.

Im Rahmen dieses Angebotes werden folgende Ziele verfolgt:

  • Sicherung des Überlebens
  • Verhinderung bzw. Linderung von körperlichen Folgeschäden der Sucht
  • Förderung der Selbstbestimmung
  • Aktivierung von Selbsthilfepotentialen
  • Förderung der sozialen Integration
  • Vermittlung gesundheitsschonender Gebrauchsmuster
  • Klärung von Behandlungsmotivation und Unterstützung bei Ausstiegsversuchen
  • Möglichst rasche Bereitstellung von breitgefächerten Behandlungsmöglichkeiten

Ein Beratungsbereich, die psychosoziale Betreuung Substituierter - PSB -, die Drogentherapeutische Ambulanz –DTA- und der Drogenkonsumraum sind in das Angebot in einem alten Bahnhofsgebäude integriert.

Es besteht die Möglichkeit, unbürokratisch Kontakt zu den MitarbeiterInnen der Einrichtung aufzunehmen.

Jeder Drogengebraucher, jede Drogengebraucherin ist willkommen. Unser Arbeitsansatz ist niedrigschwellig und akzeptanzorientiert.

Weiter zu den Angeboten von Gleis 1

weiter

ffs: Freundes- und Förderkreis Suchtkrankenhilfe e.V.

+49 202 976 85 0

.(JavaScript must be enabled to view this email address)

+49 202 976 85 30

Hünefeldstraße 10a,
42285 Wuppertal