Die Einrichtungen

Zur Umsetzung der satzungsgemäßen Zielsetzung unterhält der Verein unterschiedliche Angebote in den Bereichen Wohnen, Arbeit, Tagesstrukturierung, Beratung und Vermittlung.

Die Basis bilden die jeweiligen Kontaktstellen Café Okay, Café intakt und Gleis 1.

Hier erfolgen alltagspraktische, medizinische und psychosoziale Lebens- und Überlebenshilfen.

Ergänzt werden diese Angebote durch suchtspezifische Vermittlung und Beratung. Erweitert wird dies durch zugehende Hilfen im Rahmen von Streetwork, durch betreute Wohnformen, eine Drogentherapeutischen Ambulanz, den Konsumraum für Abhängige von illegalen Drogen, durch Angebote im Bereich der psychosozialen Betreuung von Substituierten (PSB) und durch soziotherapeutische Arbeits- und Beschäftigungsangebote in den Projekten Clean Streets und des CaféDÖPPs.

Weiter zu Adresse & Öffnungszeiten des Vereins (ffs)

weiter

ffs: Freundes- und Förderkreis Suchtkrankenhilfe e.V.

+49 202 976 85 0

.(JavaScript must be enabled to view this email address)

+49 202 976 85 30

Hünefeldstraße 10a,
42285 Wuppertal